American Creme Draft Foto:
A

American Cream Draft

Das American Cream Draft stammt aus den USA. Es ist die einzige Kaltblutrasse dort und wurde nach seiner Fellfarbe benannt.

Ursprünglich stammen fast alle American Cream Draft von einer Stute namens „Old Granny“ ab. Diese ca. 1900 geborene Stute ist also die Urmutter der Rasse.

Das American Cream Draft wurde als Zug- und Arbeitspferd genutzt. Die Fohlen haben bei der Geburt weißliche Augen, die dann aber nachdunkeln. Die Haut ist rosa, die Mähne weiß, das Fell cremefarben.

Es gibt ein sogenanntes Champagne-Gen. Ist dieses vorhanden, wird die natürliche Creme Farbe noch heller.

Das American Cream Draft hat eine Größe von 150 – 170 cm, einen freundlichen und ruhigen Charakter und eignet sich als Fahr- und Freizeitpferd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.