B

Bretone

Zuchtgebiet

  • Frankreich

Allgemeines zur Pferderasse

Es gibt zwei Typen von Bretonen: den Großen Bretonen ( massieverer Typ )
den Postier- Bretonen ( leichtere Typ)

Das Pferd wir überwiegend als Zugpferd genutzt.

Exterieur

  • Kurze , sehr starke Gliedmaßen
  • Breiten, starken Rumpf
  • Starke Hinterbacken
  • Kurzer, dicker gewölbter Hals
  • Eckiger Kopf mit geradem Profil
  • Stockmaß 150-160cm
  • Farben Füchse, Blau-, oder Rotschimmel, Braune, Schimmel

Interieur

  • Sehr beliebtes Arbeitstier

Zuchtgeschichte

Der schwere Bretone ist das Zuchtergebnis aus Boulonnaise, Percheron und Ardenner.
Bei dem Postier-Bretonen wurde eine leichte Version des Suffork Punch eingekreuzt. Er ist darum ohne Beinbehang und mit wesendlich mehr Aktion.

Quelle(n)

Foto: www.cm-westernreiten.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.