K

Kinsky

Zuchtgeschichte

Der Ursprung dieser Rasse geht zurück auf eine Vollblutstute die auf Grund ihrer Farbe nicht in das offizielle Zuchtbuch aufgenommen wurde. Ihr Besitzer, Graf Kinsky gründete darum mit dieser Stute ein eigenes Zuchtbuch und züchtet fast ein Jahrhundert erfolgreich. Nach dem 2. Weltkrieg  wollte man die Zucht fast aufgeben. Heute wird, unter Verwendung von farbgleichen Hengsten, die Zucht wieder aufgebaut.

Zuchtgebiet(e)

  • Sowjetunion
  • Tschechische Republik

Exterieur

  • Kleiner hübscher Kopf
  • Gut aufgesetzter Hals
  • Muskulöse Schulter.
  • Ausgeprägter Widerrist
  • Bemuskelte Kruppe
  • Hoher Schweifansatz
  • Trockene Gliedmaßen
  • Gute Gelenke
  • Harte Hufe
  • Stockmaß: 158-165 cm
  • Farben: Isabellen, Falben, Smoky blacks, -creams.

Interieur

  • Sehr schnell
  • Leistungsstark
  • Sehr lebhaft
  • Energiegeladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.