Schwarzwälder Kaltblut
S

Schwarzwälder Kaltblut

Mittelschweres Kaltblut in Sonderlackierung

Zuchtgebiet(e)

  • Deutschland

Allgemeines zur Pferderasse

Exterieur

Kleines , mittelschweres Kaltblutpferd. Es hat einen hübschen kleinen Kopf auf einem kurzem, gewölbten Hals und eine steile Schulter. Wenig Widerrist. Der kurze, starke Rücken mündet  in eine breite und lange,abfallende Kruppe mit tiefem Schweifansatz. Der Schwarzwälder hat kräftige, kurze, widerstandsfähige Gliedmaßen und harte, kleine Hufe.

Stockmaß: 145-155 cm

Interieur

Hartes, genügsames und ausdauerndes Kaltblutpferd . Es ist  wendig, gutmütig und lebhaft; mit energischen Bewegungen.

Zuchtgeschichte

Ursprünglich entstanden aus Norikern, mußte sich das Schwarzwälder Kaltblut an die  Lebensverhältnisse in der Bergwelt des Hochschwarzwaldes anpassen. Dadurch wurde es  im Lauf der Zeit kleiner, etwas leichter und wendiger.

Foto von von Simon Blattert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.